Facebook
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Standort

REIFENSTOP GmbH - Point S Partner

Mühlgasse 24
1040 Wien

Telefon +43 1 586 42 09
Fax +43 1 586 42 09-5

%6F%66%66%69%63%65%40%72%65%69%66%65%6E%73%74%6F%70%2E%61%74

map

top

  • KFZ Meisterbetrieb Logo

FAQ - Hier finden Sie Antworten rund um das Thema Reifen und Felgen:

Gesetzliche Bestimmungen

In der VRÖ Rechtsfibel, die Sie hier finden, erfahren Sie alles über Reifen und Recht.

VRÖ Rechtsfibel (PDF)

Richtige Reifennutzung

Die maximale Nutzungsdauer eines Reifens hängt sowohl von der Produktqualität als auch von der richtigen Reifenpflege ab. Für eine lange Lebensdauer Ihrer Reifen sollten Sie daher folgende Tipps beachten:

  • Achten Sie auf den Reifendruck. Dieser ist vom jeweiligen Fahrzeug abhängig und findet sich in der Gebrauchsanleitung Ihres Fahrzeugs.
  • Passen Sie den Reifendruck bei hohen zusätzlichen Gewichtsbelastungen im Auto an.
  • Fahren Sie defensiv. Vermeiden Sie starke Bremsmanöver und Beschleunigungsvorgänge sowie zu hohe Geschwindigkeiten.
  • Lassen Sie Ihre Reifen sowie die Achsengeometrie regelmäßig von einem Fachmann überprüfen. Kleine und vorbeugende Reparaturen sind günstiger als das Beheben großer Schäden.
  • Reinigen Sie Ihre Reifen regelmäßig.
Folgendes sollten Sie bei Winterreifen beachten
  • Die gesetzlich vorgegebene Profiltiefe für Winterreifen liegt bei 4,0 mm.
  • Auf der Reifenwand des Winterreifens muss die Bezeichnung "M&S" angeführt sein.
  • Ein Höchstgeschwindigkeits-Klebeschild sollte im Sichtbereich des Fahrers angebracht sein.
Der richtige Zeitpunkt für Winterreifen

Der Umstieg auf Winterreifen sollte im Herbst erfolgen, spätestens bei Temperaturen unter 10 ° C. Auf diese Weise sind Sie optimal auf einen möglichen Wettersturz vorbereitet.

Die Mitarbeiter von Reifenstop in Wien beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um die richtige Bereifung für Ihr Fahrzeug.

Kann ich mit den Winterreifen auch im Sommer weiterfahren?

Es gibt kein gesetzliches Verbot, welches ein Fahren mit Winterreifen im Sommer untersagt. Es ist jedoch nicht empfehlenswert, da die Winterreifen im Sommer aufgrund ihrer Mischungszusammensetzung schneller abnutzen.

Wie werden Reifen richtig gelagert?
  • Markieren Sie alle Ränder vor der Demontage. Auf diese Weise kann die korrekte Laufrichtung einfach beibehalten werden.
  • Erhöhen Sie den Luftdruck um ca. 0,3 bar.
  • Stapeln Sie die Reifen mit Zwischenlagen und einem Lattenrost am Boden.
  • Lagern Sie die Reifen trocken.
  • Vermeiden Sie die Aufbewahrung von Ölen, Fetten und Chemikalien in unmittelbarer Nähe.

Sehr gerne können Sie Ihre Reifen direkt bei Reifenstop in Wien lagern.

Sind Leichtmetallfelgen für alle Jahreszeiten geeignet?

Prinzipiell eigenen sich Leichtmetallfelgen aufgrund ihrer Zusammensetzung nur für die warme Jahreszeit. Für alle die auch im Winter nicht darauf verzichten möchten, bietet Reifenstop in Wien moderne Leichtmetallfelgen an. Diese lassen sich auch mit den Winterreifen optimal kombinieren.

Wann darf man mit Spikereifen unterwegs sein?

In Österreich gilt für die Verwendung von Spikereifen eine zeitliche Begrenzung. Die Spikereifen sind hierzulande vom 15. November bis zum 1. Montag nach Ostern des jeweiligen Folgejahres zugelassen. Des Weiteren ist zu beachten, dass Spikereifen bei allgemeiner Schneekettenpflicht nicht von einer Kettenpflicht befreien.

Was gilt es bei Schneeketten zu beachten?
  • Die Größe der Ketten sollte immer der exakten Reifendimension entsprechen.
  • Es wird immer die Antriebsachse bekettet.
  • Im Fall einer allgemeinen Schneekettenpflicht befreien Sie Allrad- und Spikereifen nicht von der Kettenpflicht.
  • Vermeiden Sie Straßenkanten.
  • Vermeiden Sie Randsteige.
  • Eine Probemontage auf dem Trockenen ist vor erstem Gebrauch empfehlenswert.
  • Achten Sie auf die adäquate Reinigung der Schneeketten nach deren Verwendung.
Worauf muss ich bei Breitreifen und Leichtmetallreifen achten?
  • Jeder Reifen muss im Typenschein eingetragen sein.
  • Jeder Reifen braucht die Zustimmung des Fahrzeugherstellers bzw. des Importeurs.
  • Aufgrund des geringeren Gewichts der 4 Kompletträder ist auch der Rollwiderstand des Fahrzeugs geringer.
  • Ebenso sinkt der Spritverbrauch aufgrund des geringeren Gewichts.
  • Fahrzeuge mit Breitreifen und Leichtmetallreifen rollen ruhiger an und verfügen über eine bessere Belüftung der Bremsscheiben.

Bei Reifenstop in Wien haben Sie eine große Auswahl an Breitreifen und den passenden Felgen. Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne näher zu unseren Produkten.